Projekt Beschreibung

Ein Ski für Luz

Ein neues Skipaar für einen Tatoo-Künstler!

Wir haben uns der Symbolik dieser Kunstform bedient und ein ganz besonderes Design erstellt. Es sollte ein Memento Mori werden – eine Erinnerung an die Vergänglichkeit. Ein Skelett, das sich den Weg in den Vordergrund bahnt, war dabei ein funktionierendes Sujet, genauso wie auch die Sanduhr mit dem Banner „Genieße die Zeit“ auf dem rechten Skiende.
Die Basis sollte ein Altholz-Furnier sein. Die altersbedingten Risse haben wir dabei so positioniert, dass das hervorbrechende Skelett einen diesen Risse erweitert. Das Skelett selbst ist aus Auhornfurnier in das Altholzfurnier eingelegt. Die Umrandungen und weitere Bereiche, die einen gewissen Tiefeneindruck erzeugen sollen wurden mit schwarz eingefärbtem Epoxydharz aufgefüllt. So wurden die Furnierkanten komplett unsichtbar und das Gesamtbild erscheint äußerst homogen.

Details

  • Skilänge: 175cm
  • Radius: 18m

Innenleben

  • Kern: Pappel
  • spiegelsymmetrischer Ober- & Untergurt
  • Titanal: 0,4mm
  • Carbon: 300

Einsatzgebiet

Piste

Design

  • Furnier: Esche
  • Beschriftung:
  • Top-Sheet:
weitere Inspirationen